Marke: Felgenreiniger

Felgenreiniger Test

Neben dem Lack und sauberen Scheiben tragen auch die Felgen zum optischen Gesamteindruck des Autos bei. Ob schlichte Stahlfelge mit Winterreifen, aufwendige und teure Leichtmetallfelgen in auffallendem Design, oder große verchromte Felgen zum Protzen, alle sagen sie etwas über den Charakter des Autofahrers aus und sind nicht selten eines der Statussymbole des Autos. Wichtiger als die Art oder Größe der Felge ist aber ihre jeweilige Pflege und Sauberkeit. Dazu gibt es auf dem Markt eine Vielzahl von Felgenreinigern. Eine Chromfelge, in die sich hartnäckiger Bremsstaub eingebrannt hat, oder Fahrbahnschmutz, der zwischen den Speichen klebt macht schnell den einst so schönen Eindruck zunichte und beschädigt im schlimmsten Fall die Versiegelung der Felgen. Um dem zuvorzukommen gibt es speziellen Felgenreiniger, der die Felgen im besten Falle schonend reinigt, versiegelt und neuen Schmutz abhält. Diesen Felgenreiniger testen wir von Vergleichswelt hier. Gerade in der Zeit wo die Reifen vor oder nach dem Winter gewechselt werden lohnt es sich, die Felgen mit dem richtigen Felgenreiniger richtig zu reinigen und zu versiegeln.

Anwendung von Felgenreiniger

Die Anwendung von Sprühreiniger für Felgen ist nicht schwer, jedoch gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten. Zunächst sollten Sie die Herstellerhinweise gründlich lesen. Nicht jede Felgenreiniger eignet sich für jede Felgenart. So sind beispielsweise starke, chemische Felgenreiniger nicht für Chromfelgen geeignet. Ebenso solltest du vorsichtig sein, wenn du Mehrteilige Felgen fährst. Hier können die Schraubverbindungen Schaden nehmen. Als erstes sollten Sie die Felge gründlich mit Wasser reinigen. Vorsicht allerdings bei starken Hochdruckreinigern - Niemals den Strahl auf die Flanke des Reifens halten, da dieser davon beschädigt werden kann. Danach kann der Felgenreiniger aufgesprüht werden. Achten Sie auf eine ausreichende Einwirkzeit. Manche Felgenreiniger (z.B. Sonax Xtreme) zeigen eine ausreichende Einwirkungszeit an indem sie sich verfärben. Hat der Reiniger ausreichend eingewirkt, sprühen Sie die Felge mit Wasser ab. Falls nicht aller Schmutz abgewaschen wurde, müssen die die Prozedur wiederholen. Gerade Bremsabrieb hat sich hier als sehr hartnäckig erwiesen. Reinigen Sie ihre Felgen deswegen unbedingt regelmäßig mit Felgenreinigern aus unserem Felgenreiniger Test.